Produktionsstandort Berlin

 

Filmproduktionen
Berlin ist natürlich die Film- und Fernsehstadt par excellence. Nicht nur die Politik zieht Medien an, sondern auch das kulturelle Angebot der Hauptstadt fördert die Niederlassung von Medien. Die Filmstudios Babelsberg sind Tradition deutscher Filmkunst. Hier entstehen bis heute nicht nur deutsche, sondern auch ausländische Film- und Fernsehproduktionen. Längst ist die UFA als größte und bekannteste Film- und Fernsehproduktion nicht mehr allein in Berlin. Zahlreiche Filmproduktionen, die sich mit speziellen Arbeitsgebieten befassen, sind in Berlin ansässig geworden. Es gibt kaum einen Zweig der Branche, der in Berlin nicht bedient wird: Animationsfilmstudios, Werbefilmproduktionen, Imagefilme, Musikvideos, Trickfilme, Dokumentationen – die Liste der Produktionen ist unendlich und die Kreativität nahezu unerschöpflich.

Musikproduktionen
Im Zusammenhang mit der Filmbranche boomt auch die Musikproduktion, wobei die Zahl der Tonstudios immens ist. Auch in dieser Branche sind die Aufgaben inzwischen vielfältig: Von Filmmusik und Synchronisation bewegt sich die Produktion vom visuell untermalten Sound bis zu unabhängig davon produzierten Sounds in den Tonstudios.

Fazit: In Berlin boomt die Medienbranche wie nirgendwo sonst in Deutschland. Das beweisen sowohl die 19 Milliarden Euro, die jährlich umgesetzt werden, als auch die 159.000 in diesem Bereich tätigen Experten.